Bildung & Ausbildung

Die Stiftung Orte zum Leben ist ein Ausbildungsbetrieb!

Bildung ist ein grosses Thema in unserer Gesellschaft und ist für Behinderte wie Nichtbehinderte ein wichtiges Puzzleteil in der persönlichen Weiterentwicklung, sei es beruflich oder in der allgemeinen Bildung (Erwachsenenbildung).

Das durch gezielte Schulung vermittelte Wissen und handwerkliche Können fördert die Lern-und Aufnahmefähigkeit und macht somit Menschen mit einer Beeinträchtigung entwicklungsfähiger, was erfreulicherweise zu mehr Selbständigkeit führt.

Folgende Berufsausbildungen werden angeboten: 

  1. Fachfrau/Fachmann Betreuung EFZ
  2. Sozialpädagoge Bereich Wohnen
  3. Sozialpädagoge Bereich Arbeit
  4. Arbeitsagoge
  5. Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ
  6. Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ 
  7. Hauswirtschaftspraktiker/-in EBA
  8. Koch/Köchin EBA

Angebote berufliche Massnahmen IV

Unser Angebot an Ausbildungen nach Art. 16 IVG umfasst folgende Berufe:

  • PrA Industrie 
  • PrA Industrie Fachrichtung Fahrrad
  • PrA Gartenunterhalt
  • PrA Hauswirtschaft
  • PrA Küche
  • PrA Restauration
  • PrA Schreinerei
  • PrA Wäscherei
  • IV-Anlehre Industrie
  • IV-Anlehre Hauswirtschaft
  • IV-Anlehre Küche
  • IV-Anlehre Wäscherei

Weitere Angebote:

Abklärung 1 – 4 Wochen Tarifziffer 905.120.1
Abklärung 1 – 3 Monate Tarifziffer 905.130.2
IV-Anlehre PrA Insos Tarifziffer 905.501.2
Potentialabklärung Tarifziffer 905.230.1
Belastbarkeitstraining Tarifziffer 905.300.2
Aufbautraining Tarifziffer 905.310.2
Arbeitstraining Tarifziffer 905.400.1

Für Auskünfte über freie Ausbildungsplätze setzen Sie sich bitte mit dem Bereichsleiter Arbeit, Daniel Schneeberger 062 885 50 50 oder daniel.schneeberger(at)ozl.ch in Verbindung.